Berufe live Düsseldorf: Start für Ausbildung und Studium

Köln/Düsseldorf – Berufsbilder kennenlernen, Vorträge anhören, professionelle Bewerbungsfotos machen lassen oder mit dem Wunsch-Aussteller ins Gespräch kommen: All das können Schüler am 17. und 18. März 2017 auf der Ausbildungs- und Studienmesse „Berufe live Düsseldorf“ in Halle 7a der Messe Düsseldorf erleben.

Quelle: loufre/pixabay

Darüber hinaus gibt es für die Jugendlichen, aber auch für Eltern und Lehrkräfte ein großes Begleitprogramm mit Interessencheck, Bühnenvorträgen und zahlreichen Mitmach-Aktionen. Mit dabei als Aussteller sind Henkel, die IKK Classic, vodafone, die Heinrich-Heine-Universität, die Hochschule Niederrhein, die Landeshauptstadt Düsseldorf, die Handwerkskammer sowie die Industrie- und Handelskammer Düsseldorf.

Berufspraxis pur heißt es im Erlebnisforum Beruf und in der Berufe Challenge: Hier können Schüler berufliche Fertigkeiten aus zahlreichen Branchen ausprobieren. Beim Berufsförderungswerk der Bauindustrie NRW können Schüler einen Minidachstuhl zusammenbauen, beim Tischlerhandwerk NRW darf gehobelt werden, bei der Fachinnung Stahl und Metall Düsseldorf dürfen die Besucher beim Schweißen teilnehmen und beim SAE Institut aus Köln dreht sich alles um „Virtual Reality“. Interessierte dürfen hier ihre Fähigkeiten in der 3D Gestaltung testen.

Besucher, die ihre Bewerbungsmappe mitbringen, können diese direkt vor Ort von Experten prüfen und sich Tipps zu Anschreiben und Lebenslauf geben lassen. Ein kostenfreies Bewerbungsfoto mit vorherigem professionellem Styling rundet das Angebot im Bewerbungsforum ab.

Für einen erfolgreichen Messebesuch ist die Vorbereitung das A und O: Der kostenlose Interessencheck listet anhand der Stärken und Interessen die passenden Aussteller auf der Berufe live Düsseldorf auf. Wer clever ist, vereinbart dann direkt individuelle Gesprächstermine auf der Messe bei den entsprechenden Ausstellern.

Quelle: Einstieg GmbH