Neuer Masterstudiengang Textile Engineering am ITA in Aachen

Zum Wintersemester 2015/16 bietet das Institut für Textiltechnik (ITA) erstmalig zusammen mit der International Academy der RWTH Aachen University einen Masterstudiengang Textile Engineering an. Er richtet sich vor allem an ausländische Studierende, die bereits Grundkenntnisse der deutschen Sprache besitzen und einen textiltechnischen Bachelor in ihrem Heimatland abgeschlossen haben.

Im ersten Semester werden Grundlagenfächer auf Englisch gelehrt, im zweiten Semester finden alle Vorlesungen auf Deutsch statt. Die Studierenden werden bereits frühzeitig im Rahmen von Projektarbeiten in die Forschungsaktivitäten des ITA eingebunden.

Dieser Studiengang ist ein weiterer Baustein der Internationalisierung des ITA. Ausgezeichnete Absolventen werden die Chance erhalten, ihre akademische Ausbildung im Rahmen einer Promotion am ITA fortzusetzen.

Das Foto zeigt Prof. Gries zusammen mit einigen der neuen Studierenden beim Welcome Day der International Academy am 1. Oktober 2015 in Aachen (Quelle: RWTH International Academy).

Das Foto zeigt Prof. Gries zusammen mit einigen der neuen Studierenden beim Welcome Day der International Academy am 1. Oktober 2015 in Aachen (Quelle: RWTH International Academy).

Quelle: Institut für Textiltechnik (ITA) der RWTH Aachen University