Schlagwort-Archive: Karriere

Beruf und Karriere: Einstieg über ein Duales Studium wird immer beliebter

Der zweigleisige Weg in den Beruf wird immer beliebter – und das aus gutem Grund. Duale Studiengänge verknüpfen Theorie und Praxis so eng miteinander wie kaum ein anderer Ausbildungsweg. „Der Vorteil dieser Studiengänge ist zum einen ihr direkter Bezug zur Arbeitswelt und zum anderen, dass die Absolventen schon während des Studiums ein festes Gehalt beziehen“, berichtet Nicole Neswadba, Referentin für Personalentwicklung bei der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM).

Weiterlesen

Ausbildung: Lernen, wie’s geht!

Villingen-Schwenningen – Eine Vielzahl an Ausbildungsplätzen in Handel, Handwerk, sozialen und kreativen Berufen bietet die Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung vom 9. bis 11. März in Villingen-Schwenningen.

Weiterlesen

Pack´s an: Karriere mit Zukunft

Den Schulabschluss in der Tasche – und jetzt? Für alle Technikfans und Organisationstalente ist eine Ausbildung in der Wellpappenindustrie genau das Richtige.

Weiterlesen

Beruf/Karriere: In einem reinen Online-Studium zum Wirtschaftsjuristen

Ob Mediator, Unternehmensberater, Insolvenzverwalter oder Mitarbeiter in Personal- und Rechtsabteilungen: Die Einsatzgebiete von Wirtschaftsjuristen sind außergewöhnlich vielfältig. Sie sind immer dann gefragt, wenn Wirtschaft und Recht zusammentreffen, wenn betriebswirtschaftliche und juristische Qualifikationen erforderlich und Grundlage von Entscheidungen sind.

Weiterlesen

forsa-Studie: Jeder Zweite hat Weiterbildungspläne für 2016

Das Weiterbildungsengagement in Deutschland befindet sich weiter im Aufwärtstrend. Fernlehrgänge haben sich als flexible Weiterbildungsform etabliert.

Hamburg – Kontinuierliche Weiterbildung bringt die Karriere voran und ist ein deutschlandweiter Trend: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle repräsentative forsa-Studie, die zum elften Mal im Auftrag des ILS Institut für Lernsysteme durchgeführt wurde. Planten 2012 gerade einmal 30 Prozent der Bundesbürger zwischen 20 und 40 Jahren eine Weiterbildung, ist es aktuell bereits jeder zweite.

Weiterlesen