Schlagwort-Archive: Universität Bamberg

Ab sofort für die Kinder-Uni im Sommersemester anmelden

Wir wissen, wie Elefanten aussehen, weil wir sie mal im Zoo oder im Film gesehen haben. Aber im Mittelalter kannten die meisten Europäer keine Elefanten. Wie haben sie sich die Dickhäuter vorgestellt? Auf diese Frage bekommen Kinder zwischen 9 und 12 Jahren bei der Kinder-Uni im Sommersemester 2017 eine Antwort. Und nicht nur darauf:

Weiterlesen

Forschen an der digitalen Stadt der Zukunft

Ab dem Wintersemester 2017/18 arbeiten Informatik-Studierende aus Bamberg und Coburg an neuen Forschungsprojekten zu Smart Cities, den digitalen Städten der Zukunft. Ihre Partner sind Unternehmen, gemeinnützige Einrichtungen und Behörden aus der Region. Treffpunkt der Studierenden ist das Innovationslabor „Living Lab Bamberg“, das vom Freistaat Bayern im Rahmen des Zentrum Digitalisierung Bayern (ZD.B) in den nächsten zwei Jahren mit über 220.000 Euro gefördert wird.

Weiterlesen

Workshop „Digitale Soziale Netzwerke und Social Media“ an der Universität Bamberg

Bamberg – Seit 2015 werden an allen vier Hochschulstandorten Oberfrankens – Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof – Workshops zu MINT-Themen (= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe angeboten. Veranstalter ist das Schülerforschungszentrum der TechnologieAllianzOberfranken (TAO-SFZ).

Weiterlesen

Neue Erkenntnisse über die Kaisergewänder – Öffentlicher Vortrag an der Universität Bamberg

Die Kaisergewänder Heinrichs II., der das Bistum Bamberg gründete, und seiner Frau Kunigunde sind die ältesten erhaltenen Textilien europäischer Herrscher. Unter ihnen ist auch der berühmte Sternenmantel.

Weiterlesen

Neues Kompetenzzentrum für Denkmalpflege und Denkmaltechnologie an der Universität Bamberg

Kompetenzzentrum hat Sprecher gewählt

Zu Beginn des Jahres hat das neu gegründete Kompetenzzentrum für Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien (KDWT) an der Universität Bamberg seine Arbeit aufgenommen. In den kommenden fünf Jahren erhält es eine Gesamtsumme von 5 Millionen Euro. Diese stammt aus der „Nordbayern-Initiative“, mit der die Staatsregierung die wirtschaftliche Entwicklung Nordbayerns bis 2018 mit 598 Millionen Euro fördern will. Am 24. März hat der Zentrumsrat Prof. Dr. Rainer Drewello für die kommenden zwei Jahre zum offiziellen Sprecher des KDWT gewählt.

Weiterlesen